Direkt zum Inhalt
x

Stundenplan

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag
9:00 - 10:00
alle Level
      9:00 - 10:00
Level 2
 
        10:15 - 11:15
Level 1
11:30 - 12:30
alle Level
         

 12:30-13:30

Level 1

18:30 - 19:30
Level 1
19:00 - 20:00
Level 3
18:30 - 19:30
Level 1
19:00 - 20:00
Level 2
19:00 - 20:00
alle Level
 
19:45 - 20:45
Level 2
20:15 - 21:15
Level 1
19:45 - 20:45
Level 2
20:15 - 21:15
Level 1
   

 

Pilatesstunde vereinbaren

Tragen Sie sich bitte in unseren Terminkalender ein.

Wähle anfangs unter den Level-1 Kursen, auch wenn du schon Erfahrung hast. Für höhere Level bitte nur nach Absprache mit der Trainerin eintragen! Damit gehen wir sicher, dass du genau das Training bekommst, welches zu dir passt und du somit deine gewünschten Ziele erreichst :)

Komm bitte beim ersten Termin 15 Minuten vor Kursbeginn.

Welche Levels bieten wir an?

Beim Pilates ist es wichtig, die Ausführung der Übungen präzise durchzuführen. Im Level 1 werden alle Übungen genau erklärt. Dieser Kurs ist bestens geeignet für Anfänger und alle, die nach einer Pause wieder einsteigen wollen. Sie lernen die klassischen Pilates- Basisübungen, -Prinzipien und –Konzepte kennen um sie effektiv auf der Matte umzusetzen.

Das Zwischenlevel steht allen offen. Die Anforderungen sind etwas höher als beim Level 1, aber auch Anfänger sind herzlich willkommen. Man könnte es auch ein dynamisches Level 1 nennen. Es werden klassische Trainingsgeräte wie Magic Circle oder Pilates Ball in das Training miteinbezogen.

Vorausgesetzt wird, dass die Grundübungen, deren Abfolge und Übergänge bereits bekannt sind. Es erfolgen schnellere Übergange und der Schwierigkeitsgrad der Übungen wird erhöht. Außerdem wird das Repertoire mit neuen, fortgeschrittneren Übungen erweitert. Dieser Kurs baut auf dem im Level I  Kurs erworbenen Grundwissen auf und bezieht klassische Pilates Trainingsgeräte, wie den Magic Circle und Pilates Ball systematisch mit in das Training ein.

Um bei diesem Level zu trainieren, wird vorausgesetzt, dass das Training regelmäßig besucht wird (mind. 1x pro Woche) und die Abfolge der im Level 2 erlernten Übungen bekannt sind.  Der Schwierigkeitsgrad erhöht sich und die Übungen werden schneller ausgeführt, wobei besonders viel Wert auf Kontrolle und Präzision gelegt wird. Das Repertoire wird um herausfordernde Übungen wie Teaser III und Roll Over erweitert. Jeder der hier trainiert, kann einen eigenen Bodyscan durchführen und kennt die Übungsabfolge der Level-2-Übungen. Eine Herausforderung, die richtig Spaß macht!